Zum Seiteninhalt springen

Das TV-Ehepaar fährt vollelektrisch durch Tirol Roadmovie mit Andrea Sawatzki & Christian Berkel im ID.5 GTX

Vers 2_Roadmovie mit Andrea Sawatzki & Christian Berkel

Sie sind das TV-Power-Ehepaar: Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Schauspielerin und Schauspieler. Bestseller-Autorin und Bestseller-Autor. Gemeinsam waren sie in Österreich unterwegs – vollelektrisch und nahezu CO2-neutral. Sie testeten den ID.5, das erste E-SUV-Coupé von Volkswagen, sowie den sportlichen ID.5 GTX. Auf den idyllischen Bergstraßen rund um den Wilden Kaiser bei Ellmau überzeugten sich Sawatzki und Berkel von den Vorzügen und der Alltagstauglichkeit der Allrounder. Im Interview sprechen sie über E-Mobilität, Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung am Lenkrad.

Wie war Ihre Probefahrt mit dem ID.5 in den Bergen?

Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit E-Mobilität gemacht?

ID.5 GTX, Christian Berkel und Ehefrau Andrea Sawatzki
Sportlich unterwegs: Der ID.5 GTX beschleunigt mit bis zu 220 kW/ 299 PS in 6,3 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und bietet eine Reichweite von bis zu 490 Kilometern (WLTP)
Christian Berkel und Andrea Sawatzki im VW ID.5 GTX
Angekommen auf der Alm: Andrea Sawatzki und Ehemann Christian Berkel sind begeistert von der Technik und dem Fahrkomfort des ID.5 GTX
Roadmovie im ID.5: Das Ehepaar Christian Berkel & Andrea Sawatzki am Steuer

Der ID.5 GTX steht für Sportlichkeit. Wer ist der sportlichere Fahrer?

Und wer ist der bessere Beifahrer?

Christian Berkel und Andrea Sawatzki
Andrea Sawatzki und Christian Berkel sind seit vielen Jahren Testimonials von Volkswagen
Meiner Meinung nach muss der Wechsel vom Verbrenner zur E-Mobilität möglichst schnell passieren.
Christian Berkel

Wie sieht eine Autofahrt bei Ihnen aus? Sind Snacks mit an Bord, läuft Musik oder ein Hörbuch? Wird übers Autofahren geredet oder auch mal ein Tipp gegeben?

Der ID.5 hat viele technische Features. Welche haben Sie besonders begeistert?

ID.5, Ladestation
Der ID.5 Pro Performance kann seine Batterie in 29 Minuten von 5% auf 80% SOC aufladen und anschließend bis zu 320 Kilometer weiterfahren

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in Ihrem Leben? In welchen Bereichen außerhalb der Mobilität achten Sie besonders darauf?

Wie sind die Reaktionen darauf, dass Sie elektrisch fahren?

Internationale Fahrvorstellung
Internationale Fahrvorstellung: Volkswagen ID.5 und ID.5 GTX

Volkswagen ID.5 und ID.5 GTX

Was halten Ihre Söhne von E-Mobilität?

ID.5 GTX, Tirol, Wilder Kaiser
Panoramablick auf den Wilden Kaiser in Tirol bei der Testfahrt mit dem ID.5 GTX