Zum Seiteninhalt springen

Interview Connie Hedegaard und Morten Kabell „Jede Stadt kann Fahrrad-Stadt werden“

26.08.21
„Jede Stadt kann Fahrrad-Stadt werden“

Kopenhagen gilt international als Vorbild für klimafreundlichen Verkehr. Bereits 2020 sprachen Connie Hedegaard und Morten Kabell über Mobilität in der dänischen Hauptstadt und Klimaschutz in Europa. Hedegaard war EU-Kommissarin für Klimaschutz und dänische Ministerin für Umwelt. Seit 2016 ist sie Mitglied des unabhängigen Nachhaltigkeitsbeirats von Volkswagen. Kabell war Umweltbürgermeister in Kopenhagen und Co-CEO des Europäischen Radfahrer-Verbands.

Wir haben jetzt die Möglichkeit, die Wirtschaft zu stützen, die Klimakrise zu bekämpfen und gleichzeitig Arbeitsplätze zu schaffen.
Connie Hedegaard
„Jede Stadt kann Fahrrad-Stadt werden“
„Jede Stadt kann Fahrrad-Stadt werden“
Foto: Mark Knudsen/Monsun
Die EU sollte mindestens sechs Milliarden Euro investieren, um Städten beim Aufbau von Fahrrad-Infrastruktur zu helfen.
Morten Kabell
„Jede Stadt kann Fahrrad-Stadt werden“
Dänemarks Hauptstadt ist auf dem Weg zur Klimaneutralität. „Kopenhagen hat nichts unternommen, was nicht jede andere Stadt tun könnte. Das Modell ist exportierbar“, sagt Morten Kabell.
Kopenhagen hat nichts unternommen, was nicht jede andere Stadt tun könnte. Das Modell ist exportierbar.
Morten Kabell
Inter/view